Login Trägerschaft

Home 4 / ref.ch

  • Die Kirchgemeinde Zürich will sich stärker auf ihre Mitglieder ausrichten, den Zugang zu ihren Angeboten erleichtern und nachhaltiger werden. Dies hat die Kirchenpflege in ihren Leitsätzen für die laufende Legislatur festgehalten.
  • Das Stimmvolk der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Landschaft hat sich für eine neue Kirchenverfassung ausgesprochen. Damit soll unter anderem die freie Kirchgemeindewahl möglich werden.
  • Beinahe hätte Corona den St. Gallern die traditionelle Olma vermiest. Mit der kleineren Messe «Pätch» gibt es nun immerhin eine Light-Version. Auch die Evangelisch-reformierte Kirche ist vor Ort – mit einem Vadian zum Händewaschen.
  • Die Stimmberechtigten der sieben Winterthurer Kirchgemeinden haben sich gegen einen Zusammenschluss zu einer einzigen Kirchgemeinde ausgesprochen. Hingegen soll die Zusammenarbeit auf Ebene des Stadtverbandes gestärkt werden.
  • Die reformierte, die katholische und die christkatholische Landeskirche des Kantons Luzern haben gemeinsam Geld für die Soforthilfe vor Ort im Flüchtlingslager Moria gesprochen. Zudem wenden sie sich in einem offenen Brief an den Regierungsrat.
  • Wie viel Theologie steckt im Alltag und welche Bibelauslegungen gibt es in anderen Kulturen? Um diese und weitere Fragen geht es in den Fachbuch-Tipps von bref, dem Magazin der Reformierten.
  • Ein ehemaliger Angestellter einer reformierten Kirche soll mehrere Kinder missbraucht haben. Die Zürcher Staatsanwaltschaft will ihn ordentlich verwahren – ohne Therapie, weil Pädophilie nicht behandelbar sei.